SKIGEBIETE

STERZING: Wenige Gehminuten vom Zen­trum ent­fer­nt, startet die Rosskopf­bahn zum Sterzinger Haus­berg.
Das Skige­bi­et wird mit 2 Ses­sel­liften erschlossen. Die Pis­ten sind gepflegt und von ein­fach­er Schwierigkeit. Wartezeit­en am Lift sind eine absolute Sel­tenheit. Eine Hand­voll gemütlich­er Hüt­ten garantieren fürs leib­liche Wohl bei mod­er­at­en Preisen und guter Qual­ität.
An der Bergsta­tion des Gondel-Liftes begin­nt die läng­ste Rodel­bahn Ital­iens, mit ein­er Länge von ca. 9 Km. Sie wurde vom ADAC mit sehr gut aus­geze­ich­net. Testergeb­nis. An der Tal­sta­tion gib es einen Ver­leih für Schlit­ten und Ski­aus­rüs­tung.

Skibusse verkehren in die benach­barten Skige­bi­ete von Ladurns und Ratschings.


LADURNS: Das Skige­bi­et Ladurns liegt im Pflertscher­tal umgeben von mas­siv­en Gebirgs­ket­ten, zwis­chen Bren­ner und Sterz­ing. 15 km Pis­ten unter­schiedlich­ster Schwierigkeits­grade (meist ein­fach und mit­telschw­er),  eine 6,5 km lange Rodel­bahn und eine ca 14 km lan­gen Langlau­floipe bieten genug Abwech­slung für den nor­mal ambi­tion­ierten Win­ter­sportler. Natür­lich find­et man auch hier direkt am Lift einen Skiver­leih und eine Skischule und speziell für die Kleinen 5000 qm großes Kinder­land.

An der Tal­sta­tion gibt es aus­re­ichend kosten­freie Park­plätze und eine Busan­bindung nach Gossen­saß und Sterz­ing.


RATSCHINGS: Ski- und Snow­board­fahren, Ski­touren, Langlauf, Rodeln, Eis­laufen, Eis­stockschießen. Ratschings bietet die Möglichkeit zu all diesen Sportarten. Das Skige­bi­et (1.300 m bis 2.150 m) ver­fügt über eine Vielzahl leichter bis mit­telschw­er­er Pis­ten und Möglichkeit­en zur Einkehr. Die gepflegten Pis­ten sind weitläu­fig und bis weit in den Früh­ling gut befahrbar. 8 Ses­sel­lifte garantieren eine zügige und bequeme Abfer­ti­gung. An der Tal­sta­tion gibt es aus­re­ichend Park­plätze und einen Skiver­leih. Hier hal­ten auch die Ski- und Lin­ien­busse aus den umliegen­den Orten.