LADURNSGOSSENSASS

Gossen­saß liegt im Wipp­tal, an der alten Bren­ner­straße zwis­chen Bren­ner­pass und Sterz­ing. Wenige Minuten vom Ortskern ent­fer­nt im Pflertschtal liegt sein Skige­bi­et Ladurns. Anfang des 19.Jahrhunderts erlebte Gossen­saß eine kurze Blütezeit und ein Hauch von Nobel­touris­mus hielt Einzug. Noch heute ste­hen an der einen oder anderen Ecke let­zte verblich­ene Zeug­nisse dieser Zeit. Im neu ren­ovierten Palastho­tel kann man noch heute den Charme dieser Zeit erleben.


Skigebiet

Das Skige­bi­et Ladurns liegt im Pflertscher­tal umgeben von mas­siv­en Gebirgs­ket­ten, zwis­chen Bren­ner und Sterz­ing. 15 km Pis­ten unter­schiedlich­ster Schwierigkeits­grade (meist ein­fach und mit­telschw­er),  eine 6,5 km lange Rodel­bahn und eine ca 14 km lan­gen Langlau­floipe bieten genug Abwech­slung für den nor­mal ambi­tion­ierten Win­ter­sportler. Natür­lich find­et man auch hier direkt am Lift einen Skiver­leih und eine Skischule und speziell für die Kleinen 5000 qm großes Kinder­land.

An der Tal­sta­tion gibt es aus­re­ichend kosten­freie Park­plätze und eine Busan­bindung nach Gossen­saß und Sterz­ing.

Die Lift- und Verpfle­gung­spreise sind wie meis­tens in Südtirol noch einiger­maßen mod­er­at. Im Skige­bi­et find­et man einige urige Hüt­ten mit her­rlichem Aus­blick auf die benach­barten Berge.